ETAPPE 3
Etappe 4

Euskadi Basque Country GRAND TOUR:
Von Donostia/San Sebastián nach Vitoria-Gasteiz

Die Sinne genießen

Empfohlene Dauer: 4 Tage
Transportmittel: Öffentliche Verkehrsmittel und Auto
Strecke: 164 km
Wichtigste Sehenswürdigkeiten: Gastronomie, Weintourismus, Natur und Kunst und Kultur

Entdecken Sie was Sie auf Ihrer Reise unternehmen können

Erkunden Sie die Etappe, die die Natur mit der Tradition verbindet.

Öffnen Sie Ihre Augen. Sehen Sie die Wiese voller Gras?

Schauen Sie noch etwas weiter. Bis zur Einsiedelei auf dem Hügel.

Ziehen Sie Ihre Wanderstiefel an. Spüren Sie die Erde und die Blätter unter Ihren Füßen, wenn Sie den Weg entlanggehen?

Und jetzt stellen Sie Ihre Ohren um. Hören Sie den Fluss, der sich durch das Tal schlängelt?

Schauen Sie ein wenig genauer hin, bis Sie hören, wie der Wind die Äste der Buchen, Eichen, Kastanien und Kiefern zum Schwingen bringt.

Wonach riecht es? Nach dem Brennholz des Baserri (traditionelles baskisches Bauernhaus), das sich majestätisch erhebt, um die grüne Monotonie der Wiese zu durchbrechen. Nach den berühmten Bohnen aus Tolosa, die stundenlang auf kleiner Flamme gekocht worden sind. Nach geräuchertem Idiazabal-Käse.

Und dem Geschmack nach Salz, dem Salz aus den Leintz-Gatzaga-Salzterrassen. Nach Schokolade aus Gorrotxategi und „Tejas“ (typische Süßigkeiten) aus Eceiza. Und auch nach dem „Talo“, dem traditionellen baskischen Maisbrot nach Goierri-Art.

Diese Route wird langsam durchlaufen, um keine einzige Nuance, kein einziges Detail dieser Naturschönheit zu übersehen, die noch niemand zu berühren gewagt hat, und auch nicht den architektonischen und kulturellen Reichtum: Die kunsthistorische Stätte von Oñati oder das imposante Heiligtum von Arantzazu, das von Oteiza gestaltet wurde.

Genießen Sie das ruhige Meer. Ein Meer von Bergen. Ein Meer von Wolken.

Die Sehenswürdigkeiten die Sie nicht verpassen dürfen

Route und Highlights

Entdecken Sie das Baskenland auf der Grand Tour von Donostia nach Vitoria – Gasteiz, um die Sinne wieder zu beleben. Grüne Wiesen und das Heiligtum von Arantzazu, vorbei an Ordizia und Tolosa. Spüren Sie bei jedem Schritt die Essenz der Natur und des kulturellen Reichtums. Eine unvergessliche Reise!

Laden Sie diese Route herunter, um sie von Ihrem Gerät aus zu verfolgen:

Was Sie von Donostia/San Sebastián nach Vitoria - Gasteiz besuchen können

Was Sie von Donostia/San Sebastián bis Vitoria - Gasteiz unternehmen können

Wo Sie überall essen können

Die Gastronomie ist ein wesentlicher Bestandteil der Kultur und Tradition der verschiedenen Stationen entlang der Strecke zwischen Donostia/San Sebastián und Vitoria – Gasteiz. Mit einem breiten Angebot für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel wird jeder Besuch zu einer Gelegenheit, den Gaumen mit dem Besten aus unserer lokalen Küche zu erfreuen. Um die Qualität Ihres kulinarischen Erlebnisses zu garantieren, empfehlen wir Ihnen den Besuch von Euskadi Gastronomika, wo Sie eine Auswahl an zertifizierten Lokalen finden, die sich durch ihre Exzellenz und ihr Engagement für die Authentizität der baskischen Küche auszeichnen.

Entdecken Sie diese 4 Restaurants, die Sie auf Ihrem Weg von Donostia/San Sebastián nach Vitoria - Gasteiz nicht verpassen dürfen:

Baskische Gastronomie: Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten

Auf diesem Abschnitt Ihrer Route finden vor allem Feinschmecker ein Paradies mit Qualitätsprodukten, die auf traditionelle Art und Weise hergestellt werden. Auf dieser Route durch die Landkreise Tolosaldea, Goierri und Alto Deba werden Sie einige der einzigartigsten Produkte des Baskenlandes entdecken.

Ideen für Ihre Reisen