ETAPPE 7
Etappe 8

Euskadi Basque Country GRAND TOUR:
Von Lekeitio nach Vitoria-Gasteiz

Legendäre Wege

Empfohlene Dauer: 2 Tage
Transportmittel: Öffentliche Verkehrsmittel und Auto
Strecke: 164 km
Wichtigste Sehenswürdigkeiten: natur

Reisen Sie zur grünen Lunge des Baskenlandes .

Der Legende nach lebte in den Wäldern von Gorbeia eine Gestalt von erstaunlicher Größe und Kraft. Er war der Basajaun, der „Herr der Wälder“ und Beschützer der Herden, der seine Anwesenheit durch lautes Läuten der Kuhglocken ankündigte.

Und im Anboto-Gebirge lebte Mari ,die Königin der Natur und aller Elemente, aus denen sie besteht. Sie schützte um alle Häuser, die einen „Eguzkilore“ (Schutzsymbol) an der Tür hatten, vor der Macht des Gaueko.

Natürlich gibt es im dem Baskenland noch mehr Legenden. Diese sind allerdings anderer Art. Sie wurden zwischen den Mauern eines Frontón (Pelota-Spielfeld) in Markina-Xemein geschmiedet, der als „Universität der baskischen Pelota“ bekannt ist. Dort wurden die großen Figuren der „Cesta Punta“ (auf Baskisch Jai Alai, Pelota-Variante, bei der der Ball mit einem Weidenkorb und hoher Geschwindigkeit gegen die Wand des „Frontón“ geschleudert wird) geboren, die diesen Sport, der so sehr zu uns gehört, zu einer internationalen Disziplin machten.

Können Sie sich einen Weg durch all diese unterschiedlichen Geschichten und noch viele andere mehr vorstellen?

Die der Hirten von Urkiola, der Fischer von Lekeitio, der der Renaissancepaläste von Elorrio oder der Kathedrale Santa María in Vitoria – Gasteiz.

Diese letzte Etappe der Grand Tour lädt dazu ein, auf legendären Wegen durch die grüne Lunge des Baskenlandes zu fahren.

Die Sehenswürdigkeiten die Sie nicht verpassen dürfen

Route und Highlights

Bereisen Sie die achte Etappe der Grand Tour durch das Baskenland, wo sich einzigartige Aromen und Geschichte auf Schritt und Tritt vermischen.

Laden Sie diese Route herunter, um sie von Ihrem Gerät aus zu verfolgen:

Was Sie von Lekeitio bis Vitoria - Gasteiz besuchen können

Was Sie von Lekeitio bis Vitoria - Gasteiz besuchen können

Wo Sie überall essen können

Während dieser Etappe Ihrer Reise probieren Sie Bauernküche und lokale Bergprodukte wie Pilze und Käse.

Baskische Gastronomie: Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten

Auf diesem Abschnitt Ihrer Route finden vor allem Feinschmecker ein Paradies mit Qualitätsprodukten, die auf traditionelle Art und Weise hergestellt werden. Auf dieser Route durch die Landkreise Tolosaldea, Goierri und Alto Deba werden Sie einige der einzigartigsten Produkte des Baskenlandes entdecken.

Ideen für Ihre Reisen